Historie

 

1969 Gründung der Leichtathletikgemeinschaft Kurpfalz

Die Gründungsvereine waren TV Altlußheim, HSV Hockenheim, DJK Hockenheim, TSG Ketsch, TSV Oftersheim, TBG Reilingen, SV Rohrhof, SV Schwetzingen und TV Schwetzingen.
Als Vereinssitz wurde Schwetzingen gewählt.
1970, März Genehmigung der LG Kurpfalz durch den BLV

Nach Antragstellung am 12. Februar wurde am 12. März die LG Kurpfalz genehmigt und eine Starterlaubnis erteilt.